F60

Im Bemühen um die Attraktivität des Elbe-Elster-Landes und um die Identifikation der Jugend mit ihrer Heimatregion sind das F60 Team und die Sparkassenstiftung Verbündete.

Ziel ist es, den F60-Besuch als regionalgeschichtlich wertvolles und identitätsstiftendes Erlebnis möglichst vielen Schülern aus dem Landkreis Elbe-Elster zu ermöglichen – besonders auch Kindern aus sozial benachteiligten Familien.

Seit dem 10. September 2010 steht den Schulklassen aus dem Elbe-Elster-Land ein attraktives und unbürokratisches Förderprogramm zur Verfügung. Die teilnehmenden Schulklassen können ihren F60-Besuch individuell zusammenstellen.

Was erwartet die Schulklassen an der F60? 

Je nach Alter, Gesamtbudget und inhaltlichen Vorstellungen stehen folgende Bausteine zur Verfügung:

  • die F60-Führung bzw. die „F60-Juniorführung“ für Grundschüler - mit F60-Quiz nur 3,00 €
  • ein audiovisueller Vortrag zum Thema Braunkohle und Braunkohlebergbau nur 3,00 €
  • eine kindgerechte, gesunde und warme Verpflegung nur 3,00 bis 6,00 €
  • (Nudelteller mit Wurst und Tomatensauce, Milchreis, Suppen und Eintöpfe, Barbecue mit Salaten)
  • Aufenthalt im Besucherbergwerk mit eigenen Aktivitäten (z.B. Spiele, „Unterricht im Freien“)

Die Kosten des F60-Besuches liegen also bei minimal 3,00 und maximal 12,00 Euro pro Schüler/in. Die Sparkassenstiftung fördert den Besuch mit 3,00 Euro pro Schüler/in. Der Förderbetrag wird direkt auf den Preis angerechnet. Dieser kann auch teilweise bzw. vollständig Schülern aus sozial schwachen oder benachteiligten Familien zu Gute kommen, damit diese an der Klassenfahrt zur F60 teilnehmen können. Die Entscheidung hierzu obliegt – ebenfalls sehr unbürokratisch - dem verantwortlichen Klassenlehrer selbst.

Wir freuen uns auf den Besuch Ihrer Schulklasse im Besucherbergwerk F60 in Lichterfeld.

Eine frühzeitige Buchung des F60 – Klassentickets Elbe-Elster sichert die attraktive Förderung.

BuchungsformularBausteinePreise