SOCCERGOLF LAUSITZ

Fußballgolf ist die neue Trendsportart, eine Kombination zwischen Golf und Fußball. Man spielt jedoch nicht mit einem Golfschläger, sondern verwendet hierzu seinen Fuß. Beim Spielball handelt es sich um einen regulären Fußball. In dieser international anerkannten Sportart werden jährlich Weltmeisterschaften ausgetragen.

Fußballgolf oder Soccergolf – wie es im Englischen heißt– kann von jedermann gespielt werden. Man muss kein Fußballprofi sein.

Was erwartet die Schulklassen bei Soccergolf Lausitz?

Je nach Alter, Gesamtbudget und inhaltlichen Vorstellungen stehen verschiedene Bausteine zur Verfügung.

Die erste Fußballgolfanlage in Berlin-Brandenburg verfügt über eine 18-Loch-Anlage, Par 74, auf einer Fläche von 30.000 m². Die 18 Bahnen werden nacheinander mit dem Fuß und einem Ball gespielt. Jeder Schuss wird gezählt. Ziel ist es, die Bahnen über verschiedene Hindernisse bis zum Loch mit so wenigen Schüssen wie möglich zu spielen. Gewonnen hat der Spieler mit den wenigsten Schüssen.

Fußballgolf fördert die Teamfähigkeit, die Koordination, die Bewegung, die Konzentration und besonders den Spaßfaktor.

Informationen unter

Soccergolf Lausitz
Inh.: Andreas Pöhle

OT Ponnsdorf
Finsterwalder Straße 7
03238 Massen

Tel.: 0152 / 33743881

E-Mail: info(at)soccergolf-lausitz.de 

Angebotsflyer und Buchungsformular