Tafel

Südbrandenburger Tafel-Logistik-Zentrum
in Finsterwalde eröffnet

Sparkassenstiftung stellt hierfür 520.000 Euro zur Verfügung 

 

Aufgrund der Initialzündung der Sparkassenstiftung „Zukunft Elbe-Elster-Land“ und einer über einjährigen Vorbereitungsphase zusammen mit dem Landkreis und dem brandenburgischen Arbeitslosenverband konnte am 17. Februar 2017 im Beisein der brandenburgischen Arbeits- und Sozialministerin Diana Golze das bundesweite Pilotprojekt des Südbrandenburger Tafel-Logistik-Zentrums in der Sängerstadt Finsterwalde erfolgen. Das Projekt verzeichnete ein umfangreiches Medieninteresse – auch der rbb berichtete taggleich mit einem Filmporträt in seinem Fernsehprogramm

Dieses Tafel-Drehkreuz mit moderner Kühl- und Lagertechnik verkürzt nachhaltig bei den aktuell elf teilnehmenden Regionaltafeln im südlichen Brandenburg die Wege bei der Beschaffung von Lebensmitteln und erleichtert den meist ehrenamtlichen Personaleinsatz. Das neue Logistik-Zentrum wird vom Arbeitslosenverband Brandenburg betrieben. Taggleich und im selben Objekt eröffnete auch die Tafel Finsterwalde ihre neue Ausgabestelle, dessen Träger die evangelische Kirchengemeinde Finsterwalde ist.

_3_1700217_Tafeleroeffnung_Herrbruck.JPG
_2_170217_Golze_Heinrich_Jaschinski_Herrbruck_Riecke.JPG
_1_170217_Tafel_Pichlak.JPG
IMG_1664.JPG
IMG_1698.JPG
IMG_4776.JPG
IMG_1761.JPG
IMG_4807.JPG
IMG_4771.JPG
IMG_4763.jpg

 

Die Sparkassenstiftung übernahm bei beiden Einrichtungen die vollständigen Umbaukosten und garantiert weiterhin eine zehnjährige Mietkostenübernahme. Zusätzlich sichert sie einen dreijährigen Zuschuss zur Betreibung des Tafel-Logistik-Zentrums zu. Die Gesamtförderung beläuft sich zusammen auf 520.000 Euro und stellt somit das betragsmäßig größte Förderprojekt seit der Stiftungsgründung im Jahr 1999 dar. Das Logistik-Zentrum wird  weiterhin aus Lotteriemitteln und der Lidl-Pfandspende unterstützt.

 

Die Tafeln im Landkreis wurden bereits in den Vorjahren durch die Sparkassenstiftung bei der Anschaffung von vier Kühlfahrzeugen, der Bereitstellung moderner Computertechnik und der Übernahme von notwendigen Reparaturkosten an den Kühlanlagen finanziell unterstützt. Im Februar 2016 erfolgte auf Initiative der Sparkassenstiftung für alle Ehrenamtlichen der Regionaltafeln im Elbe-Elster-Land eine besondere Dankeschön-Veranstaltung für ihr gesellschaftlich wichtiges Engagement.